Steckbrief von Jens Wrede

Jens Wrede, in Konstanz geboren, aufgewachsen an der Weser, kam mit 11 Jahren als großer Beatlesfan erst zur Gitarre und mit 17 zum Bass.
Er studierte Musik an der Universität Bremen, am Conservatorium Groningen/NL und absolvierte das Kontaktstudium Popularmusik der Hamburger Musikhochschule.
Seit ca. 10 Jahren arbeitet er als Studio- und Livemusiker u.a. für San Glaser, Cunnie Williams, Achim Reichel, Rolf Stahlhofen, Stefan Gwildis, DAS BO, Lotto King Karl, Benny Martell, Kay Ray u.v.a. Außerdem spielt/spielte er in Musicals wie Mamma Mia, Jesus Christ Superstar, Rocky Horror Show, Tommy, Little Shop of Horrors,Les Miserables oder derBuddy Holly –Story und ist seit der Tour 2007 Mitglied der Semino-Rossi-Band.
Jens lebt mit seiner Familie in Lüneburg.
Er spielt Börjes-Bässe, Höfner-Akustik-Bässe und Markbass-Verstärker.